Wirtschaftliche Fachoberschule Schlanders | Plawennpark 3 | Tel. +39 0473 730764 | os-osz.schlanders@schule.suedtirol.it | www.wfo.osz-schlanders.it

Zu Besuch bei Loacker

Am 15.Jänner machte sich die Klasse 4A der WFO-Schlanders mit den Professorinnen Martha Pobitzer und Simone Raffeiner auf den Weg zum Ritten, um die dortige Produktionsstätte von Loackerwaffeln zu besichtigen.

Schon beim Aussteigen aus dem Bus wehte den Schülern der herrliche Duft der Kekse entgegen, und als das traumhafte Panorama mit dem Schlern auftauchte, wusste alle: hier ist Loacker zu Hause.

Noch bevor sich die Tore öffneten, wurde die Klasse von einem Mitarbeiter der Firma herzlich empfangen. Einige wichtige Informationen wurden gegeben und ein kurzer Werbefilm abgespielt. Anschließend mussten sich die Schüler und Lehrer in Kleidung werfen, welche den Hygienebestimmungen entspricht. Ein Haarnetz, ein großer blauer Umhang und Überzieher für die Schuhe und schon sahen alle aus, als würden sie sich auf den Weg in den OP begeben. Doch es ging in die Produktionsabteilung.

Der Rundgang beinhaltete sämtliche Stationen, welche ein Produkt durchlebt, bevor es in den Regalen der Supermärkte landet. Vom Rösten der Haselnüsse über das Backen der Waffeln bis hin zur Verpackung - alles wurde von den Schülern inspiziert und die beeindruckenden Maschinen sorgten für erstaunte Gesichter. Doch am meisten strahlten die Schüler, wenn es da und dort etwas zum Probieren gab.

Am Ende des Rundganges wurden noch interessante Fakten und Daten über das Unternehmen Loacker genannt und die Schüler durften einige brennende Fragen loswerden. Die Schüler wurden nicht nur mit neuem Wissen und viel Information beschenkt, sondern zur Krönung des Tages erhielten sie auch einige Naschereien und kleine Geschenke.

 

Lilli Traut

Zurück